www.exkursion-tour-berlin.de

Stadtrundfahrt

2. Potsdam mit der BVG

Auf unserem Stadtrundgang werden wir die am interessantesten und ungewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen lernen - das Holländische Viertel, die russische Siedlung Aleksandrowka und natürlich die Sommerresidenz der preußischen Könige - der Park und das Schloss San-Sussi. Wir erfahren etwas über die Geschichte von der ersten Erwähnung der Stadt bis zum heutigen Tag:

  • Nikolaikirche – die Kirche, die immer eine Hauptkirche der Stadt war
  • das Alte Rathaus – mit der vergoldeten Figur Atlant, der die Erdkugel auf den Schultern trägt
  • Aleksandrowka – eine russische Siedlung für die Soldatenkapelle
  • Museum Aleksandrowka – erzählt von den historischen Beziehungen der Völker und der Kulturen Deutschlands und Russlands
  • Holländisches Viertel – ist eine städtische Idylle und bildet den stärksten Kontrast zu den gewöhnlichen Straßen Potsdams
  • Peter-und-Pauls-Kirche – die katholische Kirche im byzantinischen Stil
  • das Brandenburger Tor – wurde zu Ehren des Sieges des siebenjährigen Krieges erbaut
  • Park San-Soussi – mit Schloss, wurde nach den Skizzen Friedrich des Großen aufgebaut
  • historische Mühle – das Merkmal des englischen Parks
  • Weintrauben Terrasse - «das kleine Weinhäuschen» für Friedrich den Großen
  • die Gemäldegalerie – die Bildersammlung des preußischen Königs
  • die Neuen Kammern – die Appartements für historisch wichtige Gäste
  • das Jagertor – Tor für die Fahrt in die Stadt der Jäger
  • Nauener Tor – der erste Bau in Europa, der im neogotischen Stil gebaut wurde

 

 Dauert: 4 Stunden    
 Sprache:        
 russisch
 Preis Guide-Service:  
 160,-€
 Preis BVG: BVG

Tel: 030 21 96 17 90

Mobil: 0176 28 155 216

E-Mail: info@exkursion-tour-berlin.de

copyright©2010-2015 Exkursion-Tour-Berlin